7 Nachhaltige und vegane Adventskalender 2019

Lesezeit 4 Minuten

Nachhaltige und vegane Adventskalender lassen jetzt unsere Herzen höher schlagen. Denn die Vorfreude auf die Weihnachtszeit liegt bereits in der Luft. Vielleicht hast Du auch schon die ersten Plätzchen gebacken und Ideen für ein leckeres Weihnachtsessen gesammelt. Adventskalender begeistern uns schon seit unserer Kindheit und sind eine schöne Aufmerksamkeit. Ob für Dich selbst oder die Freundin, entdecke im Folgenden tolle nachhaltige und vegane Adventskalender für Frauen.

 

Den Zauber der Weihnachtszeit bewusst genießen

Schon als kleines Kind ist die Weihnachtszeit einfach etwas Magisches. Nicht nur der Heiligabend, sondern auch die 24 Tage zuvor. Wunschzettel schreiben, Plätzchen backen und den ersten Schnee erleben sind absolute Highlights. Auch ein Adventskalender darf natürlich nicht fehlen. Als Mama erlebe ich diese Zeit nochmal aus anderen Augen und mir ist aufgefallen, dass wir Erwachsenen uns schnell stressen lassen und den Weihnachtstrubel als anstrengend empfinden. Die kindliche Vorfreude geht nicht selten komplett verloren. Dabei wäre jetzt die perfekte Zeit, um etwas zur Ruhe zu kommen und sich selbst auf die wichtigsten Dinge im Leben zu besinnen. Muss man sich dem Weihnachtstrubel anschließen und in der Stadt Jagd auf die besten Geschenke machen?  Mit Besinnlichkeit hat das wenig zu tun. Ist es nicht viel schöner dieses Jahr nur wenige Aufmerksamkeiten von Herzen auszusuchen? Lasst uns alle einen Gang zurückschalten und die Weihnachtszeit wieder in Ruhe genießen.


Best of: Nachhaltige und vegane Adventskalender

 

In diesem Sinne darf man auch gerne wieder etwas “Kind” sein und sich über liebevoll gestaltete Adventskalender freuen. Ob vegan, bio, Fair-Trade oder nachhaltig, hier kommen ein paar Anregungen für wunderschöne Adventskalender 2019.

 

1.  Der 24 gute Taten“-Adventskalender

Wie der Name schon sagt, gibt es hinter jedem der 24 Kalendertürchen eine gute Tat, die man mit dem Erwerb des Kalenders unterstützen kann. Es handelt sich hierbei um Hilfsprojekte, wie zum Beispiel die Ermöglichung von drei Mahlzeiten am Tag für Kinder von Näherinnen in Bangladesch. Du kannst den Kalender hier online bestellen.

 

2.  Für #foodies: Adventskalender von Rapunzel

Was macht die Weihnachtszeit noch so schön? Richtig, die ganzen Leckereien. Im Adventskalender von Rapunzel verstecken  sich köstliche Aufmerksamkeiten der Marke. Der führenden Bio-Hersteller in Europa achtet auf Produkte in bester Bio-Qualität. Eine absolute Augenweide ist dieser Adventskalender auch, denn er kommt im modernen Bulli-Design. Fast zu süß zum Verschenken, oder? 😉 Kaufen kannst du den Rapunzel Adventskalender direkt über den Onlineshop.

 

3.  Bio-Adventskalender unseres Lieblings-Drogeriemarkts

DM ist bekannt für sein grandiose Auswahl an Bio-Produkten. Zur Weihnachtszeit gibt es auch einen tollen Adventskalender mit Nüssen, Weihnachtsschokolade und anderen Delikatessen. Natürlich sind es nur Produkte, die ihre Zutaten aus biologischer Landwirtschaft beziehen. Hier gibt es den Kalender im Onlineshop von DM.

 

4.  Perfekt für Allergiker: Der Foodloose Bio-Adventskalender

Menschen mit Allergien und Unverträglichkeiten werden sich freuen, denn dieser Adventskalender überrascht mit Bio-Snacks, welche vegan, laktosefrei, bio und teilweise auch glutenfrei sind. Neben 21 Leckereien finden sich auch noch drei Überraschungen im veganen Adventskalender. Übrigens könnten die Geschenkboxen im kommenden Jahr nochmal zum Einsatz kommen. Eine schöne Recycling Idee. Erhältlich ist der Foodloose Bio-Adventskalender zum Beispiel hier.

 

5.  Adventsome Adventskalender mit Produkten von Start-Ups

Was für eine tolle Idee. Von Wellness bis Food, der Adventsome Adventskalender überrascht mit 20 Produkten von unterschiedlichen Start-Ups. Alle wurden von Hand verpackt in einer Behindertenwerkstatt. Sowohl die Verpackung als auch die Produkte sind überwiegend nachhaltig. Nur 20 Türchen? Nein, die fehlenden vier sind Spenden und gehen an wohltätige Organisationen. Den Adventskalender kannst Du über Adventsome erwerben.

 

6.  Gepa Adventskalender 2019

Die wohl mit Abstand beste Bio-Schokolade versteckt sich hinter 24 Türchen. Der nachhaltige Adventskalender von Gepa ist die perfekte Alternative für alle Naschkatzen, die Wert auf gerechte Arbeitsbedingungen und fairen Handel legen. Der Geschmack kommt dennoch nicht zu kurz. Zu erwerben ist der Kalender hier.

 

7.  Selbstgemacht von Herzen

Am schönsten ist aber immer noch ein selbstgemachter Adventskalender. Natürlich ist das auch eine Zeitfrage. An Ideen mangelt es auf Pinterest und Co jedenfalls nicht. Hier findest Du zahlreiche Ideen, wie Du den Adventskalender mit nachhaltigen und/oder veganen Produkten befüllen kannst. Übrigens sind auch Zeitgutscheine eine schöne Idee wie zum Beispiel ein gemeinsamer Kinobesuch oder Koch-Abend. Bei der Verpackung kannst Du darauf achten auf Plastik zu verzichten. Am besten kaufst Du passende Tüten aus Kraftpapier, die Du auch die nächsten Jahre wieder neu befüllen könntest. Oder wie wäre ein Adventskalender mit kleinen Stoffsäckchen?

 

Welcher Adventskalender ist Dein Favorit? Teile Doch Deine Ideen mit uns auf Instagram oder hinterlasse uns hier einen Kommentar.

Birte

Gast-Autorin

“Hi! Ich bin Birte..

..und wohne mit meiner Familie am Fuße der Alpen, ein Paradies für regionales Essen :). Nachhaltigkeit und Fair Fashion wird bei uns schon seit Jahren groß geschrieben. Wenn ich nicht gerade beim Wandern bin, findet Ihr mich auch online. Ich bin Geschäftsführerin von Mami first und biete in Zusammenarbeit mit Expertinnen Online Geburtsvorbereitung- und Rückbildungs-Kurse an.“

Gast-Autorin bei FREIRAUMREH